Schmitt: Koch weiter auf dem absteigenden Ast

Auch die deutsche Presse ordne Koch nur noch eine Nebenrolle in der CDU zu. So schreibt der Wiesbadener Kurier, „von Koch kaum eine Spur“ und „ein sinkender Stern von Hessens Ministerpräsident Roland Koch.“ Die FNP meldet, von „Roland Koch war kaum etwas zu sehen und zu hören.“ Die Berliner Zeitung sieht „Koch … hoffnungslos weit abgeschlagen“ und weist ausdrücklich auf den unterdurchschnittlichen Beifall für seine Rede hin. Die FAZ konstatiert, dass Roland Koch „ungewohnt schweigsam blieb“ und die Zeit.de stellt fest: „Und Roland Koch? Der war auch da.“

Als lächerlich bezeichnete Schmitt das Koch-Zitat aus der Rhein-Main-Zeitung „Ich habe keinen Mangel an Arbeit oder Einfluss.“ „Roland Koch ist abgemeiert worden – darüber kann auch solches Pfeifen im Blätterwald nicht hinweg täuschen“, sagte der Generalsekretär.