Liste zur Europawahl 2019 beschlossen

Auf dem Landesparteirat am 22. September 2018 in Hanau wurde durch den Landesparteirat einstimmig die Reihenfolge der Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Hessen für die Europawahl beschlossen. Die ersten beiden Listenplätze belegen Dr. Udo Bullmann und Martina Werner. Die Europawahl findet am 26. Mai 2019 statt und ist die neunte Direktwahl zum Europäischen Parlament. Insgesamt werden in den 27 Mitgliedstaaten 705 Abgeordnete gewählt, 96 davon kommen aus Deutschland.

Bild: Elvedin Gijolca

Die komplette Listenfolge der hessischen Kandidaturen für die Europawahl

Kandidat/in                                                  Ersatzkandidat/in

1. Dr. Udo Bullmann Natalie Pawlik
2. Martina Werner Thomas Giese
3. Matthias Körner Dr. Dieter Falk
4. Vivien Costanzo Tanja Pfenning
5. Thomas Giese Tracy Risch
6. Anna Kristina Tanev Hildegard Klär

 

Die ebenfalls beschlossene Resolution „Zukunft Europa geht nut mit einer starken Sozialdemokratie“ ist hier nachzulesen.

 

Weitere Informationen zur Europawahl:
http://www.europarl.europa.eu/germany/de/die-eu-und-ihre-stimme/die-europawahl-2019

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.