Übersicht

Europawahlen

SPD Hessen baut auf gute Direktwahlergebnisse auf

Der Landesvorstand der hessischen SPD hat sich ausführlich mit den Wahlergebnissen des zurückliegenden Wochenendes befasst, über Konsequenzen für die Europapolitik debattiert, dazu Forderungen beschlossen und die kommunalen Erfolge der SPD in Hessen als positiven Schritt zum Wiederaufbau der Partei gewertet.

Udo Bullmann und Barbara Weiler wiedergewählt

Udo BullmannBarbara Weiler Udo Bullmann und Barbara Weiler werden die SPD in Hessen weiterhin im Europäischen Parlament vertreten. Sie wurden bei der Europawahl beide wiedergewählt. Die CDU hat einen Sitz verloren und wird jetzt ebenfalls von zwei Abgeordneten…

Koch-Mehrin schadet Europa

„Ein billiges Ablenkungsmanöver“ nannte heute der Generalsekretär der hessischen SPD, Michael Roth, den Vorwurf von Europaminister Hahn, wonach die Parteien in ihrer Gesamtheit Schuld seien an der so genannten Europamüdigkeit. „Wenn jemand Europa und seinem Parlament schadet, dann sind es…

Franz Müntefering und Martin Schulz waren in Wiesbaden

Die SPD geht in die letzten Tage des Europawahlkampfs. Bei einer Endspurt-Kundgebung am 3.6. in der Wiesbadener Innenstadt warben Spitzenkandidat Martin Schulz und Parteivorsitzender Franz Müntefering für ein starkes und soziales Europa, das in Zukunft besser regiert werde. "Wir wollen…

Thorsten Schäfer-Gümbel und Udo Bullmann bei Buderus in Wetzlar

Der hessische SPD-Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel besucht gemeinsam mit dem hessischen SPD-Spitzenkandidaten zur Europawahl, Udo Bullmann, und dem SPD-Oberbürgermeisterkandidaten für Wetzlar, Manfred Wagner, den europäischen Hersteller von Edelstählen Buderus Edelstahl. Die Politiker wollen sich über die derzeitige wirtschaftliche Situation des Unternehmens…

Michael Roth: Friedrich Merz wäre Piranha im Goldfischbecken

„Der Marktradikale Friedrich Merz passt genauso wenig in die EU-Kommission wie ein Piranha ins Goldfischbecken“, sagte heute der Generalsekretär der hessischen SPD, Michael Roth, und kritisierte die CDU-Bundesspitze für die von ihr ausgelöste, völlig unwürdige Debatte um die Besetzung der…

„Wir wollen faire Finanzmärkte“

Faire Finanzmärkte, eine Perspektive für Opel und die Umsetzung des Vertrags von Lissabon fordert Udo Bullmann, MdEP und hessischer Spitzenkandidat für die Europawahl. "Wer mehr Gutes aus Europa will, muss wählen gehen und sich einmischen." Zum Interview in…

„Wir wollen ein Europa des sozialen Fortschritts – Hessische Europapolitik darf inhaltlich nicht auf Bürokratieabbau reduziert werden“

In seiner Antwort auf die Regierungserklärung von Justiz- und Europaminister Hahn hat sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel für ein „Europa des sozialen Fortschritts“ ausgesprochen. Schäfer-Gümbel sagte: „Wachsender wirtschaftlicher Wohlstand darf nicht auf Kosten der sozialen Gerechtigkeit gehen. Wir fordern ein…

Thorsten Schäfer-Gümbel und Udo Bullmann (SPD): Helaba schützen – Nachbesserung der EU-Eigenkapitalrichtlinie erforderlich

Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Wiesbadener Landtag, Thorsten Schäfer-Gümbel, sowie der hessische Europaabgeordnete Dr. Udo Bullmann (SPD) begrüßen die Verschiebung der Novellierung der Eigenkapitalrichtlinie im Europäischen Parlament, die auf Initiative der SPD-Europaabgeordneten zu Stande gekommen ist. In der vorliegenden Fassung…

Thorsten Schäfer-Gümbel und Udo Bullmann (SPD) zur Kreditklemme im Mittelstand: „Rettungsschirm nachbessern“

Der SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel, und der hessische SPD-Europaabgeordnete Udo Bullmann appellierten heute mit Nachdruck an die Finanzwirtschaft, die Kreditklemme für mittelständische Unternehmen zu überwinden. "In Folge der Finanzmarktkrise stellt der Staat den Banken Sicherheiten und…