Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was kann Sport?

Termin

Datum:
14. April 2018
Zeit:
10:00

Veranstaltungsort

Hessischer Landtag
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden

Möglichkeiten der Sportpolitik als Sozial-, Bildungs- und Gesellschaftspolitik.

ab 9.30 Uhr: Begrüssungskaffee oder -tee
1. Begrüssung und Einführung: Gisela Stang (stellvertretende SPD-Landesvorsitzende und Bürgermeisterin von Hofheim)
2. Fünf kurze Impulse

  • „Sport als Faktor für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen“ (Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Univ. Bayreuth, Vorsitzende der Plattform „Ernährung und Bewegung“)
  • „Gesundheit und Zufriedenheit für Ältere durch Sport“ (Eckhard Cöster, Geschäftsbereichsleiter Sportentwicklung beim Landessportbund Hessen)
  • „Integration und Inklusion durch Sport und Vereine“ (Ute Blessing-Kapelke, stv. Ressortleiterin „Chancengleichheit & Diversity“ beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB))
  • „Sport als kommunaler Entwicklungsmotor und lokaler Identitätsstifter“ (Andreas Klages, Ressortleiter u. a. für Sportstätten und Stadtentwicklung beim DOSB)
  • „Sport als Demokratiewerkstatt“ (Nico Mikulic, Referent beim Projekt „DemoS! – Sport stärkt Demokratie“ der Sportjugend Hessen)

3. Diskussion mit den Teilnehmenden
4. Fazit und Schlusswort

Informeller Meinungsaustausch bei einem Mittagssnack auf Einladung der SPD Hessen Moderation: Michael David und Dr. Franz-Josef Kemper (Vorsitzende des Sportforums der SPD Hessen)

In Zusammenarbeit mit der SPD-Landtagsfraktion

Die Veranstaltung findet im Hessischen Landtag in Raum 510W statt. Eingang über Kavalierhaus (gegenüber Marktkirche).